Streetfood Business 1/2017, S. 16-17

Chiemgau24.de

Nichts los in der Stadt - Das sah am Samstag anders aus

....

Streetfood-Meile ist kulinarische Expedition

Nicht weniger verzückend war die Streetfood-Meile. Zwar fehlten zur korrekten Bezeichnung als "Meile" (1,602 Kilometer) mehrere hundert Meter, aber dafür erlebte man durch die dort angebotenen Speisen eine derartige kulinarische Expedition, die man getrost als Weltreise bezeichnen kann. 

Zwar konnte der Besucher auch standardmäßige Grillspezialitäten verköstigen, aber zumeist betrat er kulinarisches Neuland. Und dort war die Angebotspalette gigantisch: So konnte man einzigartige, mit gebratener Ananas gepeppte Burger erstehen, genauso wie raffinierte frittierte Apfelringe, veganes Gyros, Lasagne-Suppe, Süßkartoffel-Pommes, Wiggel (fränkische "Burger") oder Cheesy Pulled Pork

Ganz was Neues: die Blunches

Herausgestochen haben dabei aber besonders die sogenannten Blunches, eine Kreation, die an Dürüm, Crêpe, oder Burrito erinnern mag - und doch komplett was anderes ist. Zuerst wird ein Weizenmehl-Teigblatt mit einem Mix aus Frischkäsecrème und einer raffinierten Gewürzmischung, deren Rezept nur der Erschaffer kennt, bestrichen. Hinzu kommt etwas Fleischiges wie Bacon oder Lachstartar. Dazu noch Rucola, Tomaten, Zucchini und anderes Gemüse (je nach Wunsch). Dieser Mix wird dann eingerollt, gegrillt und in Scheiben geschnitten. Und dann, wenn man den ersten Bissen genommen hat, erlebt man ein ganz anderes, noch nie dagewesenes Geschmackserlebnis! 

Der Chef dieses Foodtrucks genießt durch seine Kreationen übrigens einen sehr guten Ruf. So durfte er zum Beispiel auch schon einmal den bekannten Jumbo Schreiner bekochen und hatte einen Auftritt bei der Sendung Galileo. Alles in Allem war diese Veranstaltung ein absoluter Tageshöhepunkt. Doch damit nicht genug - auch am verkaufsoffenen Sonntag findet das Passagenfest statt.

Streetfood-Meile bei Traunreuter Traunpassage

Streetfood-Meile bei Traunreuter TraunpassageStreetfood-Meile bei Traunreuter Traunpassage

Merkur.de vom 18.6.16

Isar TV vom 3.5.16

„Das Auge isst mit.“ Beim 2. Lower Bavarian Foodfestival am 3. Mai 2016 in Altdorf bei Landshut spielte nicht nur der Geschmack des dargebotenen Streetfoods eine Rolle, sondern auch das Aussehen. Auch dieses Mal war wieder allerhand geboten. Mit dabei übrigens zwei aktuelle Stars aus der Kochszene: Tobi Stegmann und Jumbo Schreiner. Die beiden testeten das Essen der 10 besten anwesenden Trucks und wählten den Sieger aus. Den ersten Platz machte die Blunch Kitchen! Auch dieses Jahr war die Blunch Kitchen beim 3. Lower Bavarian Foodfestival unter den 10 besten Food Tucks und gewann den zweiten Platz!

Oberpfalz TV vom 4.4.16

-> hier klicken <-

Merkur.de vom 23.2.16

Galileo, Pro 7 vom 18.2.16

Neuer Foodtrend Blunch

-> hier klicken <-

Fodtruck RoundUp Weiden vom 2.4.16 - Oberpfalz TV

Biancas Foodblog - Essen gehen ist auch ein Hobby

Hohenloher Tagblatt vom 26.10.15